Nur eine kurze Jahreshauptversammlung 2021

Zum heutigen Dienstabend fand unsere jährliche Jahreshauptversammlung statt.

2021 JHV 1 2021 JHV 2

Normalerweise wird diese immer im März durchgeführt, musste aber auf Grund von Corona im letzten Jahr entfallen und wurde dieses Jahr verschoben. Punkt 18 Uhr begrüßte uns dazu

der stellvertretende Gemeindewehrleiter im Ratssaal des Meißener Rathauses. Nach der Gedenkminute für unsere verstorbenen Kameraden verlas unser Gemeindewehrleiter den Rechenschaftsbericht 2019/20.Plötzlich ertönten unsere Funkmeldeempfänger und die Versammlung wurde unterbrochen. Mit dem Alarmstichwort b-mittel unbekannt wurden wir zu einem Gebäudebrand in der Ossietzkystraße gerufen. Bei Ankunft bestätigte sich die Lage "Rauch aus der 1. und 2. Etage" eines leerstehenden Gebäudes. Mit zwei Trupps gingen wir zur Erkundung und Brandbekämpfung vor. Es war unklar ob Persoren sich illegal in dem Gebäude aufhielten. Zum Glück bestätigte sich das nicht. Der Brandherd war schnell gefunden und gelöscht.
Nach dem die Einsatzstelle für weitere Ermittlungen an die Polizei übergeben wurde, fuhren wir die Wache an und machten alle Fahrzeuge wieder einsatzbereit.

 

 

2021 JHV 3

Die Jahreshauptversammlung wurde bereits nach der ersten Lagemeldung vom Einsatz abgebrochen. Die noch ausstehenden Auszeichnungen werden zu einem späteren Zeitpunkt in einem würdigen Rahmen nachgeholt.
Im Anschluss ließen wir den Abend bei gemütlichem Beisammensein ausklingen. Ein Dankeschön geht an die Fleischerei Richter, die uns dafür 2 Schweine gebacken hat. (MB, PS)

 

 

Eingesetzte Kräfte: Freiwillige Feuerwehr Meißen

180 FF