Notruf : 112
 

Bild könnte enthalten: Text „Das erste Mal in der Menschheitsgeschichte kann man Menschenleben retten, indem man faul auf dem Sofa liegt und nicht hinaus geht. So leicht werdet ihr nie wieder zum Helden lasst euch diese Chance nicht entgehen!“

Liebe Bürger*innen der Stadt Meißen,

ab 23.03.2020 0.00 Uhr tritt bis voraussichtlich 5.4.2020, 24 Uhr eine neue Allgemeinverfügung des Freistaates Sachsen in Kraft. Darin wird allen Bürgern das Verlassen der häuslichen Unterkunft untersagt. Bei triftigen Gründen ist dies jedoch erlaubt und muss ggf. nachgewiesen werden. Diese drastische Maßnahme wird eingesetzt, um die massive Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern. Die Männer und Frauen der Feuerwehr Meißen sind wie gewohnt, jedoch unter bestimmten Schutzvorkehrungen, für Sie da.
Nähere Informationen zur Allgemeinverfügung finden Sie unter folgendem Link:

https://www.coronavirus.sachsen.de/…/AllgV-Corona-Ausgangsb…

Bleiben Sie zuhause und vermeiden Sie größere Menschenansammlungen ... auch für uns, damit wir Ihnen weiterhin schnell und kompetent helfen können, wenn Sie in Not geraten sind!

Bleiben Sie gesund - Ihre FF Meißen


Einsätze ja aber aktuell keine Ausbildungsdienste

Coronavirus

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Corona-Virus wird mit Wirkung vom 13. März, der Ausbildungsbetrieb der Feuerwehr Meißen vorerst bis vorrausichtlich 27. April eingestellt. Alle Veranstaltungen und Zusammenkünfte außerhalb des Einsatzgeschehens sind zu unterlassen.

Diese drastischen Maßnahmen sind notwendig um die Einsatzbereitschaft der Feuerwehr nicht zu gefärden.

Im Rahmen von Einsätzen kommen wir selbstverständlich um den Bürgerinnen und Bürgern zu Helfen. Kameraden die sich krank fühlen oder Symptome einer Erkrankung zeigen werden nicht an den Einsätzen teilnehmen.

 
Ihre Feuerwehr Meißen