Notruf : 112
 

☆ Spürnasen in der Feuerwache ☆

Bambini Pol Hund
Am heutigen Donnerstagnachmittag erhielt die Bambinifeuerwehr außergewöhnlichen Besuch. Zwei Fellnasen der Polizeidiensthundeschule Naustadt zeigten uns ihr Können. Polizeidiensthunde müssen eine mehrmonatliche Ausbildung absolvieren. In der Regel erfolgt zuerst eine Ausbildung als Schutzhund. Bei Eignung erfolgt im Nachgang eine Zusatzausbildung als Spürhund. Zur Ausbildung gehören in erster Linie Gehorsamkeitsübungen, aber auch Übungen zum Schutz des Hundeführers. Nach der Ausbildung werden die Hunde geprüft. Die Prüfung wiederholt sich jährlich. Zwischen Hundeführer und Hund besteht ein enges Vertrauensverhältnis. Der Hundeführer ist für den Hund Chef, Freund und Familie zugleich. In Letzter wohnt der Polizeihund auch und verbringt auch dort sein "Rentendasein". Wir bedanken uns recht herzlich bei den Kollegen der Polizeidiensthundeschule Naustadt, die diesen schönen und interessanten Dienst möglich gemacht haben. (MB)

zurück


Wo bleibst Du Bild