Notruf : 112
 
 

eiko_icon eiko_list_icon Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus

Brandeinsatz > Wohngebäude
Einsatzort Details

Meißen, Gerbergasse
Datum 12.09.2017
Alarmierungszeit 10:55 Uhr
Alarmierungsart große Schleife
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Meißen
Betriebsfeuerwehr der Porzellanmanufaktur Meißen
    Freiwillige Feuerwehr Niederau
      Fahrzeugaufgebot   KdoW  DLK 23-12  LF20 (2)
      Brand

      Einsatzbericht

      Am Dienstagvormittag wurde die Feuerwehr Meißen und zu gleich auch die Betriebsfeuerwehr der Porzellanmanufaktur zu einem Wohnungsbrand auf die Gerbergasse gerufen. Bei Ankunft der ersten Kräfte drang bereits dichter Rauch aus den Fenstern der Dachgeschosswohnung. Sofort wurde die Feuerwehr Niederau zur Unterstützung mit Atemschutzkräften nachalarmiert. Nach dem Durchsuchen der Wohnung stand fest, dass sich keine Personen mehr in der Wohnung befanden. Die Brandbekämpfung erfolgte mittels einem C-Rohr und mehreren Trupps unter Atemschutz. Anschließend wurden die Brandwohnung und das Treppenhaus belüftet. Zur Feststellung der Brandursache wurden die Brandursachenermittler der Polizei informiert. Während der Löscharbeiten kam es zu Verkehrsbehinderungen im Bereich des Brückenkopfes der Altstadtbrücke. Nach ca. 1,5 Stunden war der Einsatz beendet. (PS)

       

      sonstige Informationen

      Einsatzbilder