Notruf : 112
 

Sturmtief "Herwart" trifft Meißen

Bildergebnis für windsack

Am Sonntag den 29. Oktober wurde Meißen von einem Sturmtief passiert. Die Feuerwehr Meißen wurde um 6:26 Uhr zum ersten Einsatz alarmiert. Bis 16:15 Uhr war die Feuerwehr Meißen zu insgesamt 14 Einsätzen unterwegs. In allen Fällen handelte es sich um umgestürzte Bäume und lose Gegenstände. Personen kamen nicht zu Schaden.
 
Aufgrund eines Defektes unserer Drehleiter war diesem zu diesem Zeitpunkt nicht verfügbar. Deshalb kamen auch die Feuerwehr Weinböhla und Radebeul mit ihren Hubrettungsgeräten zum Einsatz. Für detalierte Informationen zu dem Einsätzen schauen Sie bitte in den Einsätze 238/17 bis 251/17.
 

Update (31.10.2017):

Bis zum Montag kamen noch 3 weitere Einsätze hinzu. (siehe Einsatz Nr. 252/17 - 254/17)
So wurden von der Feuerwehr Meißen insgesamt 17 Sturmbedingte Einsätze innerhalb von 2 Tagen abgearbeitet.
 
778 IMG 20171029 WA0014
Einsatz B6 (Nr. 238/17)
 
779 IMG 20171029 WA0016
Einsatz Goldgrund (Nr. 239/17)
 
 786 IMG 20171029 WA0022
Einsatz Grundstraße (Nr. 246/17)
 
789 IMG 20171029 WA0029
Einsatz Berghausstraße (Nr. 249/17)
 
792 IMG 20171029 WA0036
Einsatz Elberadweg (Nr. 252/17)
 

zurück

Drucken E-Mail